• Wortreich

    In jedem Fall ein wenig anders.

    Wortreich und ausführlich oder kurz und auf den Punkt – über kurz oder lang steht am Ende ein origineller Text.

  • Wortwörtlich

    Sie können sich auf mich verlassen.

    Im wahrsten Sinne des Wortes – zuverlässig, gewissenhaft und vor allem ideenreich.

  • Wortgewandt

    Ich finde für Sie die richtigen Worte.

    Die richtigen Worte finden, wenn Sie Ihnen einmal fehlen sollten – darauf gebe ich Ihnen mein Wort.

  • Textsicher

    Ich bin mir meiner Worte sicher.

    Texte für alle Fälle, jeder Art und für die unterschiedlichsten Branchen. Texte, so unterschiedlich wie die Kunden.

  • Werbewirksam

    Worte, die wirken.

    Werbetexte – prägnante Texte, wirksame Worte. Produktbezogen. Ansprechend. Provokant. Einfallsreich.

  • PR

    Texte mit Mehrwert.

    Pressetexte – hier steht die Neuigkeit im Mittelpunkt. Weniger Werbung – mehr Information.

  • WEB

    Texte, die online gehen.

    Menüpunkte benennen, SEO-Texte, Texte für die komplette Homepage. WWW – witzig, wortgewandt, wohlüberlegt.

  • Marketing

    Und überhaupt die Überschrift!

    Zuerst kommt die Idee – und dann ein einprägsamer Claim, eine knackige Headline, eine fesselnde Copy & ein prägnanter Slogan.

  • Naming

    Textliche Herausforderung.

    Namensfindung für ein Unternehmen – die wirklich höchste Kunst der Kreativität.

  • Korrekt

    Ohne Punkt und Komma?

    Korrekturlesen. Denn Ordnung muss sein – auch wenn schon Oscar Wilde sagte: “Das Leben ist zu kurz, um Deutsch zu lernen.”

  • Analyse

    WAS ist das eine, WIE etwas ganz anderes.

    Teytanalyse, Verbesserungsvorschläge, Textberatung. Manchmal muss man nur wissen wie.

  • Zugehört

    On Air soll es funken.

    Konzepte, Ideen und Texte für FunkSpots gehören auch zum Angebot – Hört. Hört!

  • Image

    Image ist alles.

    Imagetexte – Texte, die einen Eindruck vermitteln. Worte, die für das Unternehmen stehen.

  • Produktiv

    Wort für Wort - Produkt für Produkt

    Produkttexte und Artikelbeschreibungen – meist kommen sie in Scharen, aber für mich gilt Qualität natürlich auch bei Quantität.

  • Konzeption

    Ich mache mir Gedanken.

    Hinter jedem Text steckt ein Konzept – entweder vom Kunden vorgegeben oder selbst erdacht. Es gilt also immer: vor dem Wort kommt die Idee.